Direkt zum Inhalt
Menü
Menü

Atelier

Es duftet nach Ölfarbe und Arbeit

Schloss Lüntenbeck ist ein magischer Ort. Eingbettet zwischen Hügeln und lichten Wäldern, liegt das alte Herrenhaus  zwischen Teichen in einem gepflegten Park.  Der Stadtteil Vohwinkel und das "Sonnborner Kreuz" sind gar nicht weit entfernt. Und auch die Autobahnausfahrt "Wuppertal - Varresbeck ( Dornap, Mettmann) an der A 535 liegt nur 1 Km vom Atelier entfernt. 

Das Atelier, ein ehemaliger Pferdestall, besteht aus einem großzügigen Raumensemble mit Küche, Bad und großer Nasszelle.  An die 4 Meter hoch bietet der Arbeitsbereich Platz für etwa 12 arbeitende Künstler. Es duftet nach Ölfarben, Kaffee und kreativem Schaffen und überall stehen und hängen die Bilder der Kursteilnehmer oder des Hausherrn.

Die Adresse ist: Lüntenbeck 1, 42327 Wuppertal, Schloss Lüntenbeck

Material

Was da ist

Große Arbeitstische, Staffeleien, Wasserbehälter, Schwämme, Malbretter.

Papier, Leinwand in verschiedenen Größen, Acrylfarbtuben,  Zeichenmaterial… können erworben werden.

Was mitzubringen ist

Pinsel, Leinwände, Farben, Lappen und viel Mut & NEUGIER!

Das Grumbkow-Atelier in Schloss Lüntenbeck

Aktuelle Kurse & Workshops

Online-Kurse: Aus der Farbe heraus. Grundlagen 1 (Meisterkurs)

Ort: Online

In diesem Grundlagen-Online-Video-Kurs vermittelt Christian von Grumbkow die Grundlagen seiner Arbeitsweise. Aus der Farbe heraus, das ist das Thema dieser Videos. Dabei demonstriert Christian von Grumbkow anhand von Übungs-Bildern den praktischen Umgang mit den Primär-Farben, basierend auf den Farbkreis-Theorien von Goethe.

Details

Online-Kurse: Aus der Farbe heraus. Grundlagen 2

Ort: Online

In diesem zweiten Grundlagen-Online-Video-Kurs vermittelt Christian von Grumbkow die Grundlagen seiner Arbeitsweise. Aus der Farbe heraus, das ist das Thema dieser Videos. Dabei demonstriert Christian von Grumbkow anhand von Übungs-Bildern den praktischen Umgang mit den Primär-Farben, basierend auf den Farbkreis-Theorien von Goethe.

Details

Top