SEELEN – LANDSCHAFTEN 1/2017, am 11./12. Februar

SEELEN – LANDSCHAFTEN 1/2017, am 11./12. Februar

Sobald eine horizontale Linie auf einem Bildträger die vorhandene Fläche teilt, denken wir an “Horizont” und damit an “Landschaft” !

Von dieser Voraussetzung ausgehend, wird das Wochenendseminar “Seelen-Landschaften 1 / 2017”  folgende Fragestellungen behandeln:

  1. wie starte ich ein Landchaftsbild, ohne konkrete Vorlage ?
  2. wie mische ich aus den drei Farben Rot, Gelb und Blau Farbtöne, die ich der Landschaft und den Elementen (Wasser,Erde,Luft) zuordne ?
  3. wie überwinde ich den Realitätsanspruch ?
  4. wie kann ich mich mehr und mehr dem malerischen Prozess, der Farbe überlassen und meinen größten Kritiker (unser eigenes Denken) ausschalten ?
  5. wie komme ich schließlich zur Gestaltung meiner eigenen “Seelen-Landschaften” ?

Da das Thema sehr stark angefragt wurde, werde ich den malerischen Übprozess so aufbauen, dass sowohl Anfänger, als auch Fortgeschrittene teilnehmen können.

Mitzubringen sind: Lappen, breitere Pinsel, Spachtel, Leinwände, Acrylfarben ( Leinwände sind aber auch zum Selbstkostenpreis vorrätig ),

Im Preise von € 175  inbegriffen ist die Nutzung der folgenden Materialien: angerührte Acryl- und Stockmar -Aquarellfarben, hochwertige Aquarellpapiere in diversen Größen, Kreiden, Pastelle, Pinsel und Stifte.

Wir arbeiten jeweils von 10 – 16 Uhr, 1 Stunde Mittagspause. Essen kann bestellt werden. Die Kaffeemaschine und Wasser stehen kostenlos bereit.

Für Übernachtungswünsche empfehle ich das günstige und sehr freundliche ALSO Hotel, 0202 – 2803501, Gronaustr. 31, 42285 Wuppertal