KURSE

KUNST.KURSE.COACHING

Atelier und Malschule in der ehemaligen Huppertsberg’schen Schnürriemenfabrik am Ostersbaum in Wuppertal-Elberfeld.

Mit meiner Malerei, aber auch mit dem was ich in meinen Kursen vermitteln möchte, versuche ich die Fesseln der Materie zu überwinden. Alles ist Energie… Auch die menschlichen Emotionen… Die Farbe ist Träger der Emotionen.

Ausgehend von der Farbe als „Träger der Emotionen“ werden – auch im gemeinsamen Gespräch und bei der intensiven Bildbetrachtung – kreative Herangehensweisen an das Thema MALEREI mit all seinen Chancen für jeden Teilnehmer individuell entwickelt.

Experimentelle Phasen dienen dazu herauszufinden, was der Einzelne zum Ausdruck bringen möchte.
Letztlich sollte – jenseits von Kopien – jeder Teilnehmer den Weg zu einer authentischen und so wirklich erfüllenden Ausdrucksweise seines Selbst finden.

Der Kurseinstieg ist jederzeit möglich, ebenso die Teilnahme auf Probe.

TERMINE

Der Kurs findet durchgehend drei Mal in der Woche statt und kann wahlweise am Montag (Abend), Dienstag (Vormittag) oder am Donnerstag (Abend) besucht werden.

  • Montags: 18:00 – 20:15 Uhr
  • Dienstags: 10:00 – 12:15 Uhr
  • Donnerstags: 19:00 – 21:15 Uhr

Die Teilnahme auf Probe ist möglich….

Das Atelier

Gearbeitet wird im „Atelier v. Grumbkow“ im Erdgeschoss der ehemalgen Huppertsberg’schen Schnürriemenfabrik mit separatem Eingang!
Schon beim Betreten der offenen und hellen Räumlichkeiten schnuppert man die kreative Atmosphäre und den Duft von Farbe und Leinwand.

Impressionen

WORKSHOPS

Als Ergänzung zu den Kursen biete ich Wochenend-Workshops zu verschiedenen Themen an, gelegentlich unter Mitwirkung von Gastdozenten.
Von Figuration bis Abstraktion – Ausgangspunkt ist immer die Farbe als Träger der Emotionen.

Informationen

ZITAT KURSTEILNEHMER

Christian von Grumbkow überzeugt mich als Mensch und Künstler zu 100 %. Einen Vergleich zu anderen Kursen/Workshops kann ich nicht ziehen, da für mich, in der Hinsicht, dazu kein Bedarf/Interesse besteht.

Christof Drynda